„Migrationspaket“: Chancen und Hürden für eine nachhaltige Integration von Geflüchteten und Asylsuchenden

Mit dem sogenannten Migrationspaket wurden im Juni 2019 vom Deutschen Bundestag eine Reihe von Einzelgesetzen beschlossen, die erhebliche Auswirkungen auf die Arbeitsmarktintegration von Asylsuchenden und Geduldeten haben. Einige davon sind im August bereits in Kraft getreten. Für einzelne Teilgruppen der Geflüchteten mit einem ungesicherten Aufenthalt beinhaltet das Gesetzespaket – insbesondere das Ausbildungsförderungsgesetz – einige Verbesserungen.

Thorsten Kruse

Wie das Migrationspaket nun umgesetzt wird, liegt in der Verantwortung der einzelnen Bundesländer. „Bedeutsam für die berufliche Integration von Geflüchteten und Asylsuchenden in Hamburg ist nun, wie die Freie und Hansestadt die Gesetze umsetzt und bestehende Spielräume nutzt“, so FLUCHTort-Koordinatorin Maren Gag.

FLUCHTort Hamburg hat den Leiter des Amtes für Arbeit und Integration in der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Thorsten Kruse zum Hamburger Weg befragt. Lesen Sie hier das Interview.